07.10.2016: 3-2-4 Die Formel der Veränderung

Der 3-fache Innovationsdruck der Welt 2.0 fordert 4 Rollen einer Führungskraft

Die Digitalisierung hat die Geschwindigkeit, mit der Informationen verbreitet werden auf beinahe Echtzeit bei permanenter Verfügbarkeit gehoben. Kommuniziert werden Erfolge. Die verbreiten sich rasant. So erfahren es die Kunden unmittelbar. Und wenn es ihnen hilft, besser zu werden, wollen sie es auch unmittelbar.

Das heißt, Unternehmen müssen heute neue Wege finden, schneller und gegebenenfalls günstiger als die Konkurrenz den Kundenwunsch zu befriedigen - der 1. Innovationsdruck!

Ressourcen aber sind begrenzt und werden auch von der Konkurrenz nachgefragt, wodurch die Preise steigen. Also müssen Unternehmen auch Wege finden, wie sie ihre Produktionsprozesse effizienter als die Konkurrenz gestalten können - der 2. Innovationsdruck!

Außerdem gibt es nach dem Heute auch ein Morgen! Und damit auch morgen noch gelebt und produziert werden kann, müssen Unternehmen neue Techniken finden, die Umwelt zu schonen und nachhaltig zu produzieren - der 3. Innovationsdruck!

Dabei ist jeder Kundenwunsch anders und erfordert hohe Flexibilität in den Prozessen und der Organisation. Die strenge tayloristische Arbeitsteilung wird durch zeitlich begrenzte Strukturen abgelöst - der Übergang von Welt 1.0 zu Welt 2.0!

Deswegen reicht es nicht mehr, nur Ansagen zu machen und Gefolgschaft zu erwarten. Heute müssen die Mitarbeiter ihre Kreativität und Fähigkeit zu Problemlösung eigenverantwortlich einbringen. Das ändert den Charakter von Führung! Moderne Führungskräfte müssen Leader + Manager + Coach + Moderator sein können!

Die Werkzeuge und Methoden lernen Sie in unseren Lean-Change-Leadership-Trainings. Durch Real-Fall-Arbeit und begleitendes Coaching stellen wir sicher, dass Sie messbar erfolgreich von der Stufe des KENNENS auf die Stufe des  KÖNNENS kommen.

Uwe Pella//Berlin//06/10/2016//early birds/training/coaching/consulting

Early Birds -

Training Coaching Consulting
Uwe Pella

 

Unter den Linden 10
D - 10117 Berlin

 

Tel.: +49 (0) 30 700 140 419
E-Mail: office@ebtcc.com